top of page
Gelassenheit 
MEILIN II_edited_edited.jpg

Für mich ist Spiritualität eine Lebenspraxis und Orientierung jenseits von Räucherstäbchen, Glaskugel oder intellektueller Theologie.

Meditation, Verbindung mit der Schöpfung, Erforschung von Samadhi, Geist, Körper und Seele haben mich zu einem gelasseneren und ich behaupte mal freundlicheren Menschen gemacht. Ich habe gelernt mit den Herausforderungen einer unsicheren Zukunft klar zu kommen und trotz heftigen Zäsuren eine heitere Grundstimmung zu bewahren. Weil mein Wesen in einer unerschütterlichen Instanz ankert. 

Ich bin in der Kultur des Christentums aufgewachsen und mag die Geschichten aus der Bibel als Metaphern. Weitere Quellen sind Meditationstechniken, keltische und schamanische Rituale mit den Jahreszyklen, Neurowissenschaft und Bewusstseinsforschung, Stimme  und Frequenzen, Intuition, Reinkarnations- und Chakrenlehre, Ernährung und mehr. Daraus hat sich in den letzten Jahrzehnten eine bewährte integrale Alltagspraxis der Gelassenheit entwickelt, die ich gerne weitergeben möchte. 

Mein gelassenes 2023 

Spirituelle Jahresbegleitung 

 

Möchtest du von mir ein Jahr lang Impulse für eine spirituelle Alltagspraxis bekommen

und sie in einer kleinen, feinen Gruppe üben?

In zwölf monatlichen Online Treffen bekommst du ein Jahr lang Begleitung, Impulse und Austausch zu integraler Spiritualität. Du lernst

- eine spirituelle Alltagspraxis etablieren 

- dich mit deinem unsterblichen Kern verbinden 

- mehr Gelassenheit und Resilienz im Alltag finden 

- Verbundenheit mit anderen und der Schöpfung erfahren

- dein Bewusstsein zu erweitern

- ein gesunden Lebensstil zu schätzen 

- Seele, Geist und Körper als ein Team zu verstehen 

- Rituale für den Alltag kennen

- Humor als guten Kumpel einzuladen

Daten ab April 2023 folgen 

Wert:

430 CHF/€ für einen ganzen Jahreszyklus 

Der erste Friede, der wichtigste, ist der , welcher in die Seele des Menschen einzieht; wenn die Menschen ihre Verwandtschaft, ihre Harmonie mit dem Universum einsehen, und wissen, dass im Mittelpunkt der Welt das große Geheimnis wohnt. Und dass diese Mitte tatsächlich überall ist; sie ist in jedem von uns. Dies ist der wirkliche Friede. Alle anderen sind lediglich Spiegelungen davon.

 

Der zweite Friede ist der, welcher zwischen einzelnen geschlossen wird. Und der dritte ist der zwischen Völkern. Doch vor allem sollt ihr sehen, dass es nie Frieden zwischen Völkern geben kann, wenn nicht der erste Friede vorhanden ist, welcher innerhalb der Seele wohnt.

 

Black Elk  -  Navajo

(1863 - 1950) 

bottom of page